Wie es geht

Nachdem Sie Ihr Fahrzeug mittig in der Waschbox abgestellt und alle Fenster geschlossen haben und Sie Geld bzw. Jetons eingeworfen oder Geld von ihrem Guthabenschlüssel auf die Bediensäule geladen haben, kann der Spaß los gehen.

Programm 1 – Reinigen mit Micropulver

Die Hochdruckwäsche mit MicroPulver gewährleistet bestes Waschergebnis ohne Einsatz von Bürsten. Dabei wird pulverförmiges Waschmittel dem Hochdruckstrahl beigemischt. Die Tenside des MicroPulvers wirken wie tausend kleine Schwämmchen, die in Verbindung mit heißen entkalktem Wasser das Fahrzeug reinigen.
Fahrzeug rundherum einsprühen (Lanzenabstand ca. 30cm) – dann gründlich von oben nach unten reinigen (Lanzenabstand ca. 10cm bis 20cm)

Für eine perfekte Fahrzeugreinigung empfehlen wir, nach dem Waschprogramm 1 mit einen sauberen Microfasertuch und ohne Druck noch einmal über das Fahrzeug zu wischen und auch schwer zugängliche bereiche zu reinigen. Dar aufgrund statischer Ladung ein feiner Staubfilm auf den Fahrzeug zurückbleiben kann. Zudem sind Türgriffe und manche Bereiche ums Hecknummernschild nur schwer mit dem Hochdruckreiniger zu erreichen.

Programm 2 – Klarspühlen

Der Klarspülvorgang spült die Reinigungsmittelreste des MicroPulvers und gelösten Schmutz mit klarem Wasser ab. Dies dient als Grundlage für die weiteren Pflegeschritte. Wichtig ist die Fortsetzung der Pflege gemäß Waschanleitung, um eine fleckenfreie Trocknung Ihres Fahrzeugs zu gewährleisten.
Alle Schmutz- und Reinigungsreste gründlich abspülen – Lanzenabstand ca. 30cm

Programm 3 – Heißwachs

Synthetisches Heißwachs wird mit Hilfe von heißem, entkalktem Wasser und der Waschlanze auf die Fahrzeugoberfläche aufgesprüht. Die Fahrzeugoberfläche ist optimal geschützt und das Wasser perlt von der versiegelten Lackoberfläche ab.
In zwei zügigen Durchgängen das Fahrzeug rundherum einsprühen – Lanzenabstand 30cm

Programm 4 – Fleckenfreie Glanztrocknung

Die Glanztrocknung wird mit entkalktem, demineralisiertem Osmose-Wasser unter Beimischung eines Glanztrockners durchgeführt. Dies sollte immer der letzte Waschvorgang sein. Hier werden sämtliche Mineralienablagerungen wie z.B. Salze und der gleichen entfernt – Für ein perfekt glänzendes Fahrzeug!Wenn Sie alle Programme durchschritten haben, ist Abledern nicht mehr erforderlich. Ihr Fahrzeug trocknet fleckenfrei ab!
In einem Durchgang das Fahrzeug rundherum von oben nach unten abspülen – Lanzenabstand 30cm